Wer sind die "Familien- und Heimatforscher Schrobenhausener Land"?

Im Herbst des Jahres 2000 traf sich auf Initiative der Familien- und Heimatforscher Anna Probst, Josef Ilg und Josef Huber eine kleine Gruppe Gleichgesinnter aus der Gegend um Schrobenhausen in Lampertshofen zu einem Gedanken- und Informationsaustausch. Bei weiteren Treffen im November 2000 und Januar 2001 kamen bereits über 30 Teilnehmer.

Der große Zuspruch führte zur Gründung dieser Interessengemeinschaft Familien- und Heimatforscher Schrobenhausener Land.

Die Teilnehmer befassen sich mit Familien- und Heimatforschung im Altlandkreis Schrobenhausen und den benachbarten Orten.

Ziel dieses Arbeitskreises ist der Erfahrungsaustausch sowie die gegenseitige Unterstützung und Weiterbildung. Dabei wird auch Neulingen oder weniger Erfahrenen der Einstieg in die Familien- und Heimatforschung erleichtert.

Die Teilnahme ist, abgesehen von 3€ jährlich als Unkostenbeitrag - kostenlos.
Interessenten sind jederzeit willkommen.

Wer mehr über uns oder unsere Zusammenkünfte erfahren möchte, kann sich an die E-Mail-Adresse wenden oder auch unangemeldet zu unseren Treffen kommen.

Wir freuen uns auf Sie

 
E-Mail